2010 Trofeo Amicizia

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Lago di Garda im Oktober….

Als Vertreter der leider einzigen sterreichischen Mannschaft gibt es vom seglerischen Umfeld her nur eines zu berichten: Es zahlt sich auf jeden Fall aus! Von Donnerstag (Anreise bereits am Vortag) bis Sa angenehme 18-20 C, die Wassertemperatur zwar schon frisch aber nicht unertrglich, die Windverhltnisse zeitweise etwas wechselhaft und tckisch und dennoch machten sie einfach Spass. Einzelheiten dazu folgen spter.

Angetreten sind bei dieser Regatta auf jeden Fall Namen die man sonst nur bei groen internationalen Regatten auf einem Haufen antrifft: Scheidt, Loof, Marazzi, Lovrovic  um nur einige zu nennen. Daneben eine bermacht von Italienern, deren Knnen eine eher unbekannte Gre darstellt und auch unsere deutschen Freunde entsandten einige bekannte Gesichter aus dem 17th-Distrikt. Insgesamt 30 Boote!

1.Tag:

Eine Ora von 3-4 Beaufort bescherte einen guten Einstieg und die Austrian Boys konnten sich mit einem 12. und 7. Platz  in Szene setzen. (Auf die Abendgestaltung wird aus Grnden der eher sportlich gehaltenen Umgebung der Homepage nicht detailliert eingegangen. Die Betroffenen geben jedoch ihre verbliebenen Erinnerungen gerne persnlich weiter)

2.Tag:

Eine eher mittel(miesel)schtige Ora mit 1-2 Beaufort dominierte den Vormittag und den Nachmittag sodass jeweils eine Wettfahrt gesegelt wurde. Die Platzierungen konnten leider nicht ganz an den Vortag anschlieen. (Abendgestaltung: siehe oben). Aber auch Gren wie ein Scheidt scheinen auch nur Menschen zu sein.

3.Tag:

Regen in der Nacht und am Morgen..Der Tag des Vento. Er sollte zunchst mit ca. 20 (khlen) Knoten beginnen, eine Auffrischung auf vermutlich knapp 7 Beaufort vor dem Start fhrte zu dem Schluss, dass diese Wettfahrt auch ein Stck rohe Gewalt beinhalten knnte. Doch es kam ganz anders. Noch whrend der ersten Kreuz lie der Wind deutlich nach um bei der ersten Lee-Rundung kurz ganz auszulassen! Das Feld teilte sich in zwei Hlften und wir waren leider in der Hlfte ohne Wind. Weitere starke Dreher brachten den hinten sitzenden Mann nach Einschtzung an Bord befindlicher Personen in die Nhe eines mentalen Zusammenbruchs, weiter vorne befindliche Boote wurden immer kleiner und somit konnte die letzte (verkrzte) Wettfahrt leider nur unglcklich beendet werden.

Sehr anspruchsvolles Segeln auf die ein oder andere Weise, tolle Kulisse, tolle Kulinarik oder anders gesagt  das dolce vita im Segelsport sind aber allenfalls ein Grund sich fr nchstes Jahr wieder zu registrieren.

Tobias Haring

Ergebnisliste Amicizia

Sailed for the Memorial ” Mascanzoni-Scala” at the Circolo Nautico Brenzone, Italy.


Star
Place Boat Skipper Crew Sail #: Fleet 1 2 3 4 5 Total
1 SUI 8364 Marazzi Flavio De Maria Enrico SUI 8364 TB 5.0 1.0 3.0 12.0 4.0 13
2 ITA 8313 Celon Nicola Natucci Edoardo ITA 8313 SG 8.0 9.0 2.0 2.0 3.0 15
3 BRA 8255 SCHEIDT ROBERT PRADA BRUNO BRA 8255 GuB 1.0 3.0 27.0 9.0 5.0 18
4 ITA 7881 Racchelli Andrea Ferrari Massimiliano ITA 7881 VE 4.0 2.0 10.0 4.0 14.0 20
5 ITA 8400 Santoni Silvio Toccoli Fabio ITA 8400 NG 2.0 10.0 11.0 7.0 2.0 21
6 ITA 8432 Simeone Luca Landolfi Vittorio ITA 8432 Rom 10.0 16.0 4.0 3.0 8.0 25
7 POL 8412 Grabowski Maciej Lesinski Lukasz POL 8412 ISOL 16.0 5.0 8.0 8.0 6.0 27
8 SWE 8351 Lofstedt Tom Lundgren Hakan SWE 8351 RS 7.0 12.0 13.0 5.0 7.0 31
9 CRO 8280 Lovrovic Dan Lovrovic Marin Sr CRO 8280 Kv 14.0 4.0 1.0 14.0 13.0 32
10 CRO 8339 Lovrovic Marin Mikulicic Sinisa CRO 8339 Kv 3.0 11.0 18.0 11.0 10.0 35
11 SWE 8387 Loof Fredrik Salminen Max SWE 8387 Bk 34.0 [DNS] 34.0 [DNS] 5.0 1.0 1.0 41
12 GER 7577 Paucksch Christian Knoll Christian GER 7577 Sta 15.0 14.0 34.0 [OCS] 6.0 9.0 44
13 SWE 838 Canali Massimo LATTUADA Francesco SWE 838 Lec 9.0 8.0 22.0 16.0 15.0 48
14 ITA 7807 Danelon Guglielmo Grigolon Francesco ITA 7807 FdiT 13.0 18.0 7.0 19.0 11.0 49
15 ITA 8114 Masserdotti Paolo Tassini Massimiliano ITA 8114 Gar 6.0 6.0 26.0 15.0 34.0 [DNS] 53
16 AUT 8110 Nehammer Christian Haring Tobias AUT 8110 Att 12.0 7.0 16.0 20.0 18.0 53.0001
17 GER 8419 Von Linde Florian Steffens Tobias GER 8419 ZuW 21.0 34.0 [DNS] 12.0 10.0 12.0 55
18 RUS 8359 Berezhnoy Andey Masalov Sergey RUS 8359 VO 22.0 13.0 6.0 30.0 17.0 58
19 ITA 8383 Augelli Marco Kuhar Jacopo ITA 8383 FdiT 11.0 17.0 23.0 13.0 34.0 [DNF] 64
20 ITA 8290 Borroi Mario Lambertenghi Sergio ITA 8290 NG 18.0 15.0 20.0 24.0 16.0 69
21 GER 8311 Hampe Axel Nitsche Kai GER 8311 ZuW 19.0 20.0 15.0 18.0 34.0 [DNS] 72
22 ITA 8221 Buzzi Carlo Barindelli Fabio ITA 8221 Man 17.0 19.0 9.0 28.0 34.0 [DNS] 73
23 ITA 8258 Berti David Bradanini Giovanni ITA 8258 SG 20.0 23.0 17.0 17.0 34.0 [DNS] 77
24 ITA 8219 Coppo Giovanni Polti Mauro ITA 8219 Man 24.0 24.0 14.0 21.0 20.0 79
25 GER 8416 Rauch Hubert Schwarzen Boeck Anton GER 8416 And 25.0 21.0 21.0 27.0 34.0 [DNS] 94
26 ITA 7 Mazzucchi Enrico Sopini Gianni ITA 7 IS 26.0 22.0 25.0 22.0 34.0 [DNS] 95
27 ITA 8158 Perelli Massimo Paloschi Luca ITA 8158 Man 27.0 25.0 24.0 23.0 34.0 [DNS] 99
28 GER 7550 Demuth Wolfgang Dolpp Johannes GER 7550 AM 23.0 26.0 29.0 25.0 34.0 [BFD] 103
29 ITA 8014 Ritucci Giuseppe Buri Stefano ITA 8014 Cap 34.0 [DNS] 34.0 [DNS] 28.0 26.0 19.0 107
30 ITA 7029 Viel Giuseppe Sandri Marco ITA 7029 28.0 34.0 [DNS] 19.0 32.0 34.0 [DNS] 113
31 ITA 8384 Tonoli Claudio Andreoli Andrea ITA 8384 IS 34.0 [DNS] 34.0 [DNS] 30.0 29.0 34.0 [DNS] 127
32 ITA 8328 Gallone Claudio Ardemagni Stefano ITA 8328 FdAL 34.0 [DNS] 34.0 [DNS] 31.0 31.0 34.0 [DNS] 130
33 ITA 8 Avancini Fabiano Golovatenco Vlad ITA 8 NG 29.0 34.0 [DNS] 34.0 [OCS] 34.0 [DNS] 34.0 [DNF] 131