2011 Wodi-Wodi

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Irgendwann mußte es kommen. Der Herbst, der zu Beginn noch ein Sommer war, wurde seinem Namen gerecht. Leider fand der Wetterwechsel unmittelbar vor dem Wodi-Wodi am Attersee statt. Die Aussicht auf Temperaturen deutlich unter 10 Grad, Regen und Schneefall bis weit in die Niederungen, ließ das Teilnehmerfeld gleich mal ein wenig schrumpfen. Die Unerschrockenen kamen aber trotz der nicht verlockenden Wettervorhersage

(3-5 Grad und Wind mit Boenspitzen über 20 Knoten). Zum Teil bis zur Unkenntlichkeit vermummt (hier gibt es Bilder!) wurden am Samstag unverdrossen die Boote aufgebaut und pünktlich ausgelaufen. Wind gab es dann wie vorhergesagt genug und so konnten in rascher Folge am Samstag vier Wettfahrten absolviert werden. Stark drehender West bis Südwestwind forderte den Seglern dann schon einiges ab und doch gab es neben kalten Schauern durchaus auch etwas Sonnenschein (dabei zeigten sich auch ein paar schneebedeckte Berge). Der Sieg in der ersten Wettfahrt ging an das Team Albert Sturm/Tobias Haring, die auch in weiterer Folge immer wieder vorne mit dabei waren. Die zweite Wettfahrt gewann die Mannschaft Wolfgang Köchert/Robert Rastinger. Die dritte Wettfahrt ging an das junge Team vom Attersee Florian Felzmann/Martin Lux. In der vierten gewann wieder ein Felzmann, diesmal aber Michael Felzmann mit Vorschoter Markus Gnan. Erschöpft und teilweise auch etwas durchgefroren gings zurück in den Hafen und beim Warten auf das Abendessen waren dann die Plätze vorm Kaminfeuer im Clublokal am begehrtesten. Das Essen wurde dann nicht serviert, sondern beim Gang durch die Küche selbst kreiert. Es durfte nach Lust und Laune selbst aus köstlichen Vor- und Hauptspeisen gewählt werden. Pressefotografin beim Abendessen war dann wieder in bewährter Weise Christa Lux, dank der es nicht nur in den Gästebüchern immer schöne Erinnerungsfotos gibt. Aber auch am Wasser wurde von der Wettfahrtleitung und ihrem Team fleißig fotografiert und als Erinnerungsgeschenk gab es dann auch für jedes Team einen USB-Stick mit vielen schönen Bildern. Der Sonntag war dann wettermäßig etwas freundlicher und den Sieg in der letzten Wettfahrt holten sich Josef Urban/Florian Urban. Gesamtsieger und auch Flottenmeister wurden Albert Sturm/Tobias Haring. Zweiter wurde das Team Michael Felzmann/Gnan Markus gefolgt von Florian Felzmann/Martin Lux. Abgesehen vom Wetter eine sehr schöne Abschlußveranstaltung für die Starbootklasse in Österreich. Vielen Dank noch an Günther Lux und sein Team, die mit den Seglern am Wasser einiges an Kälte und Regen ertragen haben und diesen trotzdem schönen Saisonabschluß möglich gemacht haben.

Fotos

2011 10 09 Wodi-Wodi

Endergebnis

# Segelnr. Crew Ges. 1 2 3 4 5
1 AUT 7481 Albert Sturm UYCAS
Tobias Haring UYCT
7 1 13 DNF 2 2 2
2 AUT 8377 Michael Felzmann UYCAS
Markus Gnan SCK
10 8 3 3 1 3
3 AUT 7818 Florian Felzmann SCK
Martin Lux UYCAS
12 3 6 1 3 5
4 AUT 8216 Wolfgang Köchert UYCT
Robert Rastinger SCA
13 4 1 6 4 4
5 AUT 8226 Josef Urban UYCT
Florian Urban UYCT
14 6 2 7 5 1
6 AUT 8369 Heimo Schlagbauer KYCO
Hermine Schlagbauer-Wadl KYCO
22 7 4 5 7 6
7 AUT 7458 Thomas Stelzl UYCAS
Maximilian Stelzl UYCAS
24 2 5 4 13 DNF 13 DNC
8 AUT 8368 Harald Höferer CFT-WS
Jiri Fetterle ÖSV
27 5 7 8 13 DNF 7
9 AUT 7519 Martina Mittendorfer ORCA
Matthias Poell UYCAS
31 9 8 9 6 8
10 AUT 8106 Andreas Polanka UYCNf
Manfred Parthe SC AMS
52 13 DNF 13 DNC 13 DNC 13 DNC 13 DNC
10 AUT 7343 Wolfgang Pillinger SVW-YS
Helmuth Gubi UYCMo
52 13 DNF 13 DNC 13 DNC 13 DNC 13 DNC
10 AUT 7641 Michael Fischer UYCAS
Bernhard Rottner UYCAS
52 13 DNC 13 DNC 13 DNC 13 DNC 13 DNC