2012 Wodi-Wodi

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Samstag 13.10.2012

Noch ist nichts entschieden, Pezi Nehammer oder Sepp Urban, der Kampf um die Nummer Eins in der Bestenliste spitzt sich zu auf einen Germknödel. Bei nordöstlichem Wind zwischen drei bis vier Beaufort und Temperaturen deutlich über dem Gefrierpunkt, vulgo herrlicher Spätsommertag am Attersee, setzt sich Nehammer mit den Plätzen 1, 2 und 1 vor Urban (2,1,2) an die Spitze des Feldes. Für morgen Sonntag sind ähnliche Bedingungen prognostiziert. Die beiden letzten Wettfahrten dieses Jahres auf österreichischen Gewässern werden die Entscheidung in Bezug auf die Rangliste bringen.

Sonntag 14.10.2012

Für alle die nicht da waren - es hätte sich wirklich ausgezahlt. Bei Sonnenschein und für Mitte Oktober recht angenehmen Temperaturen, kamen zum Abschluß der Saison auch noch die letzten beiden Wettfahrten zu Stande. Nach anfänglichen Zweifel, ob der Wind wieder so lebhaft wie am Vortag wird, gabs dann noch zwei wunderschöne Wettfahrten bei Nordostwind mit 2-4 Beaufort. Wie schon am Vortag, war das Team Nehammer/Urban eine Klasse für sich und beendete die Serie mit zwei weiteren ersten Plätzen.

Ergebnisliste

 

# Segelnr. Crew Ges. 1 2 3 4 5
1 AUT 8110 Christian Nehammer UYCAS
Florian Urban UYCT
4 1 2 1 1 1
 
2 AUT 8226 Josef Urban UYCT
Andreas Steinkogler SCE
7 2 1 2 6 2
 
3 AUT 8377 Michael Felzmann UYCAS
Markus Gnan SCK
14 6 3 8 2 3
 
4 AUT 8369 Heimo Schlagbauer KYCO
Hermine Schlagbauer-Wadl KYCO
16 3 4 4 10 5
 
5 AUT 7481 Albert Sturm UYCAS
Tobias Haring UYCT
20 4 8 3 5 13 DNF
 
6 AUT 7458 Thomas Stelzl UYCAS
Maximilian Stelzl UYCAS
22 7 5 7 4 6
 
7 AUT 77 Florian Felzmann SCK
Martin Lux UYCAS
23 5 7 9 7 4
 
8 AUT 7641 Michael Fischer UYCAS
Michael Gubi UYCMo
25 11 6 6 3 10
 
9 AUT 8144 Ralf Gößler CFT
Harald Leitner OESV
34 8 10 10 9 7
 
10 AUT 7886 Anton Cuber UYCAS
Martina Mittendorfer UYCAs
35 10 9 11 8 8
 
11 AUT 8216 Wolfgang Köchert UYCT
Michael Bergthaler UYCT
36 9 11 5 11 13 OCS
 
12 AUT 7343 Helmuth Gubi UYCMo
Wolfgang Pillinger SVW-YS
45 12 12 12 12 9