Silberstern am Tegernsee 14.-15.7.2018

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Der Silberstar, eine Traditionsregatta vom Tegernsee, war dieses Jahr eine Veranstaltung mit Windverhältnissen wie am Gardasee (konstant 13 bis 15 kn / in den Böen bis 20 kn). Insgesamt waren 15 Starsegler aus AUT (3 Teams) und GER am Start. Alle 3 gesegelten Wettfahrten fanden am Samstag bei schönen aber auch drehenden Windverhältnissen statt. Grund für diesen „Windsegen“ war eine Unwetterwarnung über München, deren Ausläufer bis zum Tegernsee reichte.

Nach 2 Wettfahren waren AUT 8249 (Kloiber UYCAs / Gnan SCK) noch in Führung. Bei der 3. Wettfahrt erreichten wir nur Platz 5 und das Team GER 8407 (Söllner CYC / Beltz ASC) mit Wettfahrtsieg, konnte uns überholen. Nun wurde es spannend, und die letzte und 4. Wettfahrt sollte über den Sieg dieser Serie entscheiden. Leider war der Wind uns nicht gnädig und die 4. Wettfahrt wurde nicht gestartet. Somit ging der Silberstar dieses Jahr an den Chiemsee und nicht an den Attersee.

Gratulation an das Siegerteam und Gratulation an das Ausrichterteam vom Tegernsee (Jürgen Janson mit Mannschaft) die eine gelungene Veranstaltung am Wasser und an Land organisierten. Wir werden nächstes Jahr wieder teilnehmen und hoffen, dass noch mehr Starsegler aus AUT, GER und anderen Ländern anreisen.

Hier der Link zu den Ergebnissen: Ergebnis